Die erste Apfelblüte

Ich freue mich jedes Jahr über die ersten Blüten auf dem Balkon. Eben habe ich eine zaghafte Knospe am Apfelbäumchen entdeckt und mich riesig gefreut. Gerade in diesen Zeiten ist der Balkon Gold wert und ich genieße das aufkeimende Leben darauf. Die ersten Insekten kommen und morgens besucht mich eine kleine Spatzenbande auf der Suche nach ihrem Frühstück.

die erste Apfelblüte im Frühjahr

Ich mache weiter…

Es ist ein grauer Novembertag, aber ich mache hier bunt weiter. :-) Ich habe eine Pause vom Bloggen und Co. gemacht. Jetzt habe ich mich gesammelt und es geht weiter. Erstmal gibt es eine diesige Winterimpression, frisch vom Balkon…

Foto von Berliner Hausfassade im Winter

Bald auch Neues aus der BDSM-Werkstatt aus Gummi und Leder. Ich entdecke gerade das Thema Petplay für mich, es bleibt spannend.

1. September, 2. Frühling

Nachdem die heißen Tage vorbei sind blühen nicht nur wir Menschen in der städtischen Steinwüste wieder auf. Die Trockenheit und das Verdorrte sind vorbei. Auch die Pflanzenwelt atmet auf und beschenkt uns mit einer zweiten Blüte.

 Zweite Kirschblüte in Berlin Kreuzberg

Auf unserem Balkon blüht der Apfelbaum zum zweiten Mal weiß in diesem Jahr. Und auch der kleine, rote Klee blüht gelb. Da freuen sich die späten Insekten, genau wie über unsere kleine Bienenweide im Balkonkasten.

Kleeblüte auf dem Kreuzberger Balkon

Das wird ein toller Spätsommer, voller Veränderung und Transformation.

Besuch auf unserem Balkon

Wir haben für die Bienen und andere Insekten eine spezielle Samenmischung in den Balkonkästen gesät. Die Mischung hat gehalten, was sie versprochen hat: Jede Menge Besuch von Hummeln, Bienen und Co. – Aber auch zwei lustige, bunte Distelfinken, die uns jeden Morgen besuchen kamen. Wenigstens so lange die Disteln geblüht haben…

Distelfink in Berlin