Mein Lieblingsfrühstück

{Werbung für tolles Olivenöl enthalten} Heute mal ein Foto von meinem Lieblingsfrühstück (oder auch Mittagsessen). Wichtig ist ein wirklich hochwertiges Olivenöl und es darf natürlich nicht zu heiß werden. (Wie alle kaltgepressten Öle.) Also die Eier langsam und leicht im Öl schwimmend garen, bis das Eigelb gerade so wachsweich wird. Dazu etwas frisches Fladenbrot und eine leckere Tomate: Ein echter Genuss mit etwas Salz und Pfeffer!

Foto von drei Spiegeleiern in grichischem Olivenöl aus dem Kloster Xenophontos

Ihr habt ja wahrscheinlich schon mitbekommen, dass ich ein großer Fan des feinen Olivenöls aus dem Kloster Xenophontos bin. Die Qualität ist wirklich überragend und man bekommt es in dem kleinen feinen Webshop Garten Halkidiki in den Größen 0,75 L und 5 L. Ich habe euch die Produkte verlinkt und kann auch sehr die tollen Honige empfehlen. (Ich bekomme übrigens nichts für die Werbung. Aber wenn man von einer Sache begeistert ist, kann man es auch weitertragen, oder?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


2 Gedanken zu „Mein Lieblingsfrühstück“