Schnee, wie schön!

Verschneiten Bäume bringen sogar in der Großstadt etwas Romantik in den Alltag. Als ich heute morgen auf dem Weg zum ersten Kaffee in die Küche stolperte, hat mich der Anblick aus dem Fenster sofort motiviert die Wollstrumpfhose rauszukramen und eine Runde durch die verschneite Kreuzberger Landschaft zu drehen. Ich liebe die Stille in der Stadt, die der Schnee mit sich bringt.

Winterlandschaft Berlin Kreuzberg Rio

Ich weiß, Schnee in Kreuzberg ist keine Sensation, angeblich gibt es sogar Obst-Lieferdienst, die Schnee in Berlin wie ein Taxi anliefern. ;-)
Es ist immer wieder schön, wie Kinder auf die ersten 0,5 cm Schneefall reagieren und ihre Schlitten kratzend über den Bürgersteig ziehen. Mit der Verheißung auf ein riskantes Rodelabenteuer wie in den echten Bergen. Und da braucht man einfach keinen Lieferdienst, das macht einfach der Winter! Und ein griechisches Essen bringt einem mit Olivenöl vom Berg Athos aus dem Kloster Xenophontos ein wenig mediterrane Sonne ins Herz zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.